Sluit zoeken
Schwarzer Freitag verhandelt!

Musa basjoo

Die Musa basjoo ist eine schöne tropische Pflanze, die für den niederländischen Garten am besten geeignet ist, da ihre Wurzeln bis -15C/-20C (im Freiland) winterhart sind.


Häufig gestellte Fragen, FAQ

Ist der Musa basjoo winterhart?

Der Musa basjoo kann Kälte bis zu einer Windchill (je nachdem, wie viel Wind es gibt) von 18 Grad unter Null aushalten, darunter muss er geschützt werden.

Wie pflegt man einen Musa basjoo?

Alles über die Pflege des Musa basjoo finden Sie in unserem erweiterten Enzyklopädie-Artikel.

Wie man einen Musa basjoo vor Frost schützt / Winter

Wenn die Kälte unter -18 Grad Celsius sinkt, ist ein Schutz für das Überleben eines Musa-Basjoo notwendig. Dies geschieht durch Umwickeln des Baldachins mit Vlies (einem gut atmenden dünnen Tuch), so dass der Wind blockiert wird. Steht der Musa-Basjoo in der Erde, ist kein Schutz für den Wurzelballen erforderlich. Steht er jedoch in einem nicht isolierten Topf, muss auch der Wurzelballen geschützt werden. Dies geschieht durch Umwickeln des Topfes mit Luftpolsterfolie (oder einem anderen isolierenden Material), so dass der Wind durch den Rand des Topfes keinen Einfluss mehr hat.

Wenn der Musa basjoo wässert?

Wenn der Musa basjoo draussen ist, braucht er im Winter wenig Wasser, fast keins. Aber während der heissen Sommertage braucht er jeden Tag Wasser, an den heissesten Tagen manchmal zweimal, dazwischen je nach Temperatur alle 2-4 Tage. Das spürt man an der Erde. Wenn die Erde ziemlich feucht ist, hat die Bananenpflanze noch genügend Wasser.

Was für einen Boden will der Musa basjoo?

Ein Musa-Basjoo liebt gute Nährerde. Sie können den Wurzelballen beispielsweise mit einem Beutel Florentus Mediterrane Nährerde verwöhnen, die speziell für mediterrane Pflanzen wie den Musa-Basjoo entwickelt wurde.

Wie schneidet man einen Musa basjoo?

Für einen Musa basjoo ist es eine natürliche Sache, dass die Blätter trocken werden und absterben. Man kann sie einfach in der Nähe des Stammes abschneiden. Die Bananenpflanze leidet nicht darunter. Es wird auch oft empfohlen, die Blätter vor dem Winter abzuschneiden, damit die Energie nicht dorthin geht, um zu wachsen, denn das neue Jahr bringt neue Blätter.

Wann wird der Musa basjoo hineingelegt?

Der Musa basjoo kann die heiße Sonne gut vertragen, so dass er im Sommer nicht ins Innere gehen muss. Er kann auch Regen vertragen, so dass er im Herbst und Frühling und an regnerischen Sommertagen auch nicht ins Innere gehen muss. Aber wenn er bis -18 gefriert (was in den Niederlanden wirklich außergewöhnlich ist), wird er schwer, so dass er geschützt oder an einen wärmeren Ort gebracht werden muss.

Wie man einen Musa basjoo schneidet/vermehrt

Für die Vermehrung des Musa basjoo verweisen wir auf unseren erweiterten Enzyklopädie-Artikel, in dem alles erklärt wird.

Warum bekommt ein Musa basjoo gelbe Blätter?

Es kann sein, dass der Musa basjoo während der Wachstumsperiode nicht genug Wasser bekommt, aber es ist auch eine natürliche Sache, dass die Blätter trocken werden. Einige Blätter haben einfach ihr Alter erreicht und sterben dann ab. Die Blätter können mit einer Schere oder von Hand entfernt werden.

Ist Musa basjoo giftig für Katzen/Hunde?

Die Musa basjoo ist ungiftig und kann daher in einer Umgebung mit Katzen/Hunden platziert werden.

Wo kann man einen Musa basjoo kaufen?

Wir haben eine sehr einfache Antwort auf diese Frage: Teeninga Palmen ist Spezialist für winterharte mediterrane Pflanzen und Bäume und bietet sie zum niedrigsten Preis und in höchster Qualität an, so dass die Wahl leicht fällt!

Die Musa basjoo ist die winterharteste Bananenpflanze, die Temperaturen bis -7C verträgt. Die Wurzeln sind noch stärker, sie vertragen -15C/-20C (im Freien). Sie ist auch die beste Bananenpflanze, die Sie in Ihrem Garten auspflanzen können.

Sie wächst ziemlich schnell und kann in den Niederlanden bis zu 400 cm hoch werden, mit bis zu 200 cm langen Blättern. Ein warmer Sommer kann auch eine Lotusblüte hervorbringen, auf der kleine Bananen wachsen können. Leider sind sie in fast allen Fällen zu klein, um gegessen zu werden, aber sie vermittelt wirklich das Gefühl der Tropen in unserem niederländischen Hinterhof.

Wenn Sie eine winterharte Bananenpflanze kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen die Musa basjoo, sie ist ein echter Knüller.

Die Musa basjoo wächst schnell, hört aber unterhalb von -14C auf zu wachsen.

Wir empfehlen daher, Stecklinge von 35 cm Länge bis Ende April/Mai im Haus zu belassen, damit sie gut wachsen können, und sie dann auszupflanzen. Dann haben Sie in den Sommermonaten eine schöne große Bananenpflanze.

Schutz im Winter:
Die Wurzeln des Musa basjoo sind sehr winterhart, manchmal sagt man sogar, dass sie (im Freiland) minus 20 Grad haben können.
Wir empfehlen, die Musa basjoo zu schützen!
Sie können dies tun, indem Sie in den kälteren Monaten den Kofferraum packen.

So schützen Sie den Musa basjoo im Winter:
1. entfernen Sie zunächst alle Blätter des Musa basjoo.
2. den Stamm in der gewünschten Höhe (1 Meter hoch) abschneiden.
3. den Stamm mit Maschendraht umwickeln und mit Heu auffüllen.
4. alte Blätter auf dem Boden in der Nähe des Musa basjoo.
5. und wickeln Sie ihn dann mit einem Vlies oder einer Jute ein.

Wenn die Sorte während der Wintermonate gut genug geschützt war, wird der Musa basjoo wieder daraus wachsen!
Wenn der Stamm nicht oder nicht gut geschützt ist, verwandelt sich das Musa-Basjoo in eine glibberartige Substanz. Achtung: die verfaulten Teile entfernen, dann kommt das Musa-Basjoo später wieder aus dem Boden!

Der Musa basjoo ist nur im Freiland winterhart, im Topf muss er frostfrei überwintern.
Message
Der Artikel wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt
Cactus woestijnplant - Cactussen 3-6cm - Mini cactus
Log in of Erstellen Sie ein neues Konto bei teeningapalmen.nl, um Ihre Wunschliste länger als einen Besuch zu behalten.
of Ihre Wunschliste ansehen