Sluit zoeken

Phoenix dactylifera - Dattelpalme

Diese Pflanze, bekannt als Dadelpalme, lateinisch Phoenix dactylifera, ist eine wunderschöne Palme, die auch für unser holländisches Gartenklima geeignet ist! Ja, die Dadelpalme hat kein Problem mit der Kälte, vor allem die großen ausgewachsenen Größen nicht. In einem wärmeren Klima bekommt er richtige essbare Datteln. Schauen Sie sich ruhig zwischen unseren Größen um.

Phoenix dactylifera - Dattelpalme

Diese Dattelpalme ist ein echter Hingucker. Sie sieht ein bisschen aus wie die Phoenix canariensis, ist aber deutlich anders. Die canariensis hat ein etwas volleres Blatt, und die Blätter der Dattelpalme sind etwas dünner.

Häufig gestellte Fragen, FAQ

Wie schnell wächst die Phoenix dactylifera?

Eine große Dactylifera wächst schneller als eine junge, was vor allem im Sommer der Fall ist. Im Winter, wenn es kalt ist, schlafen Dactyliferas ein, dann wachsen sie kaum, es sei denn, sie werden warm gehalten. Eine kleinere Dactylifera von z.B. 140cm, deren Stamm etwa 40-50cm lang ist, wächst etwa 10cm pro Jahr. Und noch kleinere Dactyliferas noch weniger. Es kommt also auf die Größe der Dactylifera und die Umgebung an, wie schnell sie wächst.

Wie hoch wird die Dattelpalme Phoenix dactylifera?

Eine Dactylifera wird in den Tropen bis zu 10 Meter hoch, aber in den Niederlanden werden sie manchmal nicht höher als 2 Meter, es sei denn, sie sind importiert und haben einen speziellen Prozess durchlaufen, um sich an unser Klima zu gewöhnen. Wohlgemerkt, in den jungen Jahren wächst eine Dactylifera sehr langsam, erst nach ein paar Jahren beginnt sie zu wachsen.

Dattelpalme Phoenix dactylifera, wie oft gießen?

In der kalten Winterzeit kann eine dactylifera bis zu einer Woche ohne Wasser auskommen, und auch dann sollte sie nicht zu viel bekommen. Aber je wärmer das Wetter und je mehr Sonnenlicht, desto mehr Wasser braucht sie. An den heißesten Tagen muss eine dactylifera vielleicht zweimal am Tag gewässert werden.

Phoenix dactylifera, wann beschneiden?

Im Laufe des Jahres können die Blätter der Dactylifera kahl werden. Sobald sie zu kahl sind, damit die Palme schön aussieht, können sie mit einer Baumschere am Stamm abgeschnitten werden. Auf diese Weise bildet die Dactylifera ihren Stamm.

Phoenix dactylifera, wann säen?

Wir empfehlen die Aussaat der Dactylifera im Freien um das Frühjahr herum, im Innenbereich spielt der Zeitraum keine Rolle.

Die Phoenix dactylifera wird wegen ihrer essbaren Früchte, den Datteln, in großem Umfang angepflanzt. Diese Anpflanzung wird schon seit Jahrtausenden betrieben. Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet ist daher nicht genau bekannt, wahrscheinlich handelt es sich um Südwestasien oder Nordafrika.

Die Pflanze wird bis zu 15-25 m hoch, mit mehreren Stämmen, die aus einem einzigen Wurzelsystem wachsen. Die Blätter sind zusammengesetzt und können bis zu 3 m lang werden. Ein solches zusammengesetztes Blatt besteht aus etwa 150 Blättchen, jedes etwa 30 cm lang und 2 cm breit.
Message